Header Image KZU
Für unser Pflegezentrum Embrach suchen wir für den Ausbildungsbeginn August 2024:

Ihre Aufgaben

  • Umweltfreundliche und gründliche Reinigung von Räumlichkeiten
  • Mithilfe bei der Verarbeitung der Wäsche
  • Bedienung aller Maschinen und Geräte im Bereich Reinigung und Wäscherei nach sorgfältiger Einführung
  • Praktikum in der Küche und im Service

Ihr Profil

  • Schulabschluss (Sekundarschule B oder C) und ein stabiles Arbeits-, Sozial- und Leistungsverhalten
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Einfühlungsvermögen
  • Interesse, Motivation und Durchhaltewillen
  • Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten

Nebst einem vielseitigen Tätigkeitsumfeld bei einem fortschrittlichen Arbeitgeber bieten wir eigene Kindertagesstätten sowie Vergünstigungen in unseren Personalrestaurants. Zudem profitieren Sie von attraktiven Benefits wie z.B. einer überobligatorischen Pensionskasse (60/40), einer privaten Unfallversicherung weltweit, 20% Rabatt auf Reka-Geld, mind. 25 Ferientage und zwei zusätzliche Jokertage im Jahr, subventionierte Parkplätze, um nur einige davon zu nennen.
Junge Menschen auszubilden ist für uns genauso selbstverständlich und wichtig wie es unsere übrigen Kernaufgaben sind.

Ihr Arbeitsort

Bei Fachfragen wenden Sie sich bitte an:
Frau Nadja Müller
Leiterin Bildung
Telefon: 043 266 51 36
Am einfachsten bewerben Sie sich, indem Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto und - sofern vorhanden - mit Multicheck, Stellwerkcheck oder ähnlichem, per Upload verfügbar machen (bitte keine Mailbewerbungen).

KZU Kompetenzzentrum Pflege und Gesundheit, Personalabteilung, Römerweg 51, 8424 Embrach

Über uns

Das KZU Kompetenzzentrum Pflege und Gesundheit mit seinen zwei hauseigenen Kitas betreibt zwei Pflegezentren in Bassersdorf und Embrach mit total 208 Plätzen. Weitere 16 Plätze werden in den beiden Pflegewohnungen im Zentrum Bären in Nürensdorf angeboten. In Winkel, in der Wohnsiedlung Tüfwies, betreibt das KZU ausserdem eine Pflegewohnung mit total 16 Plätzen. Trägerschaft des KZU sind 20 Gemeinden aus dem Zürcher Unterland.

Das KZU bietet vorwiegend älteren, pflegebedürftigen Menschen ein Zuhause und führt zudem ein breites Angebot an ambulanten Dienstleistungen. Die Mitarbeitenden pflegen eine wertschätzende und offene Kommunikation. So entstehen für den Alltag bereichernde, lebendige Beziehungen zwischen Mitarbeitenden und Bewohnerinnen und Bewohnern.

Das KZU bietet verschiedene spezialisierte Angebote an:

Das KZU beschäftigt rund 450 Mitarbeitende und bildet jährlich ungefähr 70 Lernende und Studierende in 17 verschiedenen Berufsgruppen aus.

Erfahren Sie mehr über uns

Folgen Sie uns

Das zeichnet uns aus

Mit dem «Prädikat UND» zeichnen wir Unternehmen und Organisationen aus, die Vereinbarkeit und Gleichstellung in Strategie, Struktur und Kultur verankert haben, über ihre internen Prozesse aktiv fördern und so ein definiertes Qualitätsniveau erreichen.

Folgen Sie uns

Inserat teilen